Home ] Feedback ]

Zurück

Stahl im Bett Federkernsysteme  


Bonell- Federkern

Auch hier haben Sie die Qual der Wahl: Bonnelfederkern, Endlosfederkern oder Taschen - Federkern.
Jedes Federkernsystem hat spezifische Vor- und Nachteile, ist somit individuell auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt.

Grundsätzlich gilt: Je unabhängiger voneinander die einzelnen Federelemente auf Druck reagieren können, desto besser passt sich die Matratze der Körperkontur an.

Taschenfederkernsysteme, und speziell der Tonnentaschenfederkern) haben hier aufgrund ihrer spezifischen Konstruktion einen Vorteil (allerdings nur bis zu einem gewissen Körpergewicht des Schlaf- enden).

Qualitätskriterien beim Kauf von Matratzen mit Federkern sind neben der richtigen Beratung vor allem folgende Punkte:

Qualität des Federstahls (thermisch vergütet);

Qualität des Matratzenbezuges (dem sog. Drell. So macht es beispielsweise nur eingeschränkt Sinn, eine per se kühle Federkernmatratze mit einem Bezug mit sehr hohem Anteil an Polyester zu kaufen;

Saubere Verarbeitung und reißfeste Nähte;

Die Wollabdeckungen im Bezug sollte Schafschurwolle in Wollsiegelqualität entsprechen (keine Reißwolle);

Die Abdeckung der  Federelemente sollte aus einer Kaltschaum- oder Latexplatte bestehen. Die Platten müssen 'dick' genug sein, damit Sie nicht nach einer Weile jede einzelne Feder spüren.

 

 

'Nackte' Innenleben von zwei verschiedenen Federkernmatratzen. Während bei der Tonnentasche jede einzelne Feder in gewissem Grad unabhängig von der anderen federt, ist beim Bonnell-System dieses individuelle Reagieren auf Druck von oben etwas stärker eingeschränkt.



Tonnentaschenfederkern

 

Übrigens: 'Taschenfederkern' ist ein Überbegriff für mehrere Federkern- Syteme, die in 'Taschen' eingenäht sind. Tonnen- oder Zylinder- Taschenfederkern bieten recht unterschiedliche Einsatz- und Liegeeigenschaften.


Fotos: Dunlopillo

 

Home ] Zurück ] Daunen u. Federn ] Federreinigung ] Für Allergiker ] Cashmere u. Co. ] Nähatelier ] Getestet ] Links ] Aktuell ] Inhalt ] Über uns/Impressum ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an: Janzer@t-online.de 
Copyright © 1999-2013 Bettenhaus F. Janzer, Weinheim. Webdesign: Thomas Janzer

26.11.2013