Home ] Feedback ]

Zurück

 

 

Daunendecken & Co.

 

 

 

 

Ausgewählte Steppformen

 

 



Kuschelweiches Schlafvergnügen


Was gibt es schöneres, als im Bett zu kuscheln? Der Wecker klingelt; schön, wenn man sich noch einmal kurz herumdrehen kann und die Zeit im Bett  genießen kann!

Dabei haben die Menschen recht verschiedene Gewohnheiten und Vorlieben. Während es für den einen nicht leicht genug sein kann, möchten andere hingegen eine schwere Zudecke, "damit man etwas spürt". Neben der Füllung sind dafür auch die Eigenschaften der Steppung maßgeblich. Auch hier gilt: Wir beraten Sie, welche Steppart und welche Füllung Ihren Anspruch genügt.

 

 


Karo-Stepp

 

Die in Deutschland am häufigsten anzutreffende Steppform. Unkompliziert in der Handhabung und individuell in Ihrer Anpassungsfähigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 


Kammerstep


Diese Form gibt es mit 4 oder 6 unabhängig voneinander stehenden Kammern. Ideal, wenn die Füllung nicht 'verrutschen' soll.

 

 


Warum von der Stange kaufen?

Sie sind einmalig. Warum sollten Sie sich dann eine Decke kaufen, an der Sie nichts mehr ändern können?

Bei uns erhalten Sie eine Beratung, die Ihnen bei der Entscheidung hilft. Und sollten Sie beim Gebrauch herausfinden, dass die Decke ein wenig wärmer oder kühler sein sollte, dann machen wir das. Und wenn Sie möchten, dann schauen Sie uns doch einfach zu, wenn wir Ihre neue Kuscheldecke füllen.

 


Kassettendecke/Einziehdecke

Hier sind die einzelnen 'Karos' fest durchgesteppt. 4x6, 5x7 Karos oder andere Steppungen sind weit verbreitet. Wann und warum welche Konfektionsformen angebracht sind, erläutern wir Ihnen gerne.

 

 

 


Punktstep 99


Luftig leichte Steppform: ideal für superleichte Sommerdecken.

 

 

 

 

 

 

Home ] Zurück ] Federreinigung ] Schlafsysteme ] Für Allergiker ] Cashmere u. Co. ] Nähatelier ] Getestet ] Links ] Aktuell ] Inhalt ] Über uns/Impressum ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an: Janzer@t-online.de 
Copyright © 1999-2013 Bettenhaus F. Janzer, Weinheim. Webdesign: Thomas Janzer

26.11.2013